Himmel und Mehr

Dorothea Buck auf der Spur

Bilder ver_rückter Biographien Weitgehend unsichtbar und tabuisiert bleibt der Zwang und die Gewalt, die Psychiatrie bedeutet. Normal erscheint, wie wir im Alltag zwischen "gesunden/normalen" und "kranken" Wahrnehmungs- und Erlebensweisen unterscheiden. Welche Auswirkungen hat psychiatrische Gewalt auf die Lebensgeschichte von FLINT*Personen? Was sind eigen-mächtige, ganzheitliche(re), sinn_vollere Blicke auf seelische Zustände, welche zu oft als "psychisch krank" bewertet werden?